einfach-sicher

Informationen | Kapitalanlagen | Fonds

Shedlin Capital AG meldet Insolvenz an, sind auch bald die Fonds mit 100 Millionen an Anlegergeldern betroffen?

Es war wieder eine der Nachrichten, die die Branche nicht braucht, so Thomas Bremer vom Internetportal diebewertung.de. Bereits vor einigen Wochen hatte eine Gesellschaft die wir, so Thomas Bremer, dem Umfeld der Shedlin AG zuordnen, die Verfügung der BaFin erhalten seine Geschäfte mit Anlegern rückabzuwicklen. Nun hat die die Shedlin Capital AG, die Muttergesellschaft so mancher weiteren Shedlin Gesellschaft mit einer Insolvenzanmeldung überrascht. Merkwürdigerweise durch einen Vermittler über den Münchner Rechtsanwalt Peter Mattil. Das erinnert so ein wenig an die Geschichte mit dem Unternehmen Ifinus und den Diskussionen rund um Insolvenzverwalter Kübler und Rechtsanwalt Gloeckner aus Nürnberg. Stimmen, so Thomas Bremer, unsere Informationen, dann soll Rechtsanwalt Peter Mattil hier an der Wahl des jetzt benannten Insolvenzverwalters nicht so ganz unbeteiligt gewesen sein. Nun, das könnte natürlich auch der eigenen „Pfründesicherung“ dann dienlich sein, wenn wirklich, wie befürchtet, die derzeit noch laufenden Fonds des Unternehmens Shedlin betroffen sein könnten. Hier geht es insgesamt um rund 100 Millionen an Anlegergeldern, die dort im Feuer sind.

Übrigens das betrifft nicht nur Anleger in Deutschland sondern auch in Österreich. Hier hatte das Unternehmen ES-Investment als einer der großen Vermögensberatungsgesellschaften in Österreich, als Vertrieb fungiert. Wie viel Geld das Unternehmen für das Unternehmen Shedlin akquiriert hat, wird man dann einmal schauen müssen, wenn es zum großen Knall kommt. Das sollte aber möglicherweise gar nicht nötig sein, so Thomas Bremer. Hier ist sicherlich noch die Gelegenheit gegeben, so manchen Fonds durch einen erfahrenen Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer sanieren zu lassen.

Wir, von diebewertung.de, haben hierzu auch ein interessantes Interview mit Rechtsanwältin Winker von der Kanzlei Dr. Thomas Schulte aus Berlin geführt. Das können Sie auf wir-reden-über-geld.de sehen. Nun wird man abwarten müssen, was sich in dem Vorgang tut, so Thomas Bremer, aber wie wir erfahren haben, sollen der jetzige Vorstand, Rechtsanwalt Landwehr und einige Vertriebsmitarbeiter an einem Überleben der Fondsgesellschaften grosses Interesse haben.

Opus Bonum
Presseservice Opus Bonum

Jordanstr. 12
04177 Leipzig

Email : info@opus-bonum.de
Presseservice für Ihre Unternehmensnachrichten
Tel : 0700 678 726 68
Fax :

Tags: , , , ,